Schreiben
Enea Tree Museum
Schreiben Sie für Informationen. Alle Felder sind erforderlich.

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN
Grandi Giardini Italiani, als Data Controller, teilt Ihnen mit, dass dieses Formular die von Ihnen eingegebenen Daten "E-Mail" und "Anfrage" direkt an die Gartenmanager Ihrer Wahl sendet. Diese Daten werden nicht vom Data Controller gespeichert und dienen ausschließlich zur Bereitstellung des Kontaktservice. Mit einem Klick auf den Button "Senden" bestätigen Sie, dass Sie die Informationen über die Verarbeitung von Daten und ermächtigen die Manager des Gartens, Sie per E-Mail zu kontaktieren.

Senden

Home

Enea Tree Museum

Rapperswil–Jona

Modern art park
Wi-Fi Area
EntdeckenGalerie

Öffnungszeiten

März bis Oktober
Montag – Freitag: 9 Uhr bis 18 Uhr
Samstag: 10 Uhr bis 17 Uhr

November bis Februar
Montag – Freitag: 9 Uhr bis 17.30 Uhr
Samstag: 10 Uhr bis 16 Uhr

Geschlossen an Sonn- und Feiertagen sowie vom 24. Dezember bis 31. Januar

Preise

Eintritt Baummuseum
Erwachsene: CHF 15.-
Gruppen (ab 10 Personen) und Studenten: CHF 12.-
Führungen auf Anfrage

Erreichen Sie uns
Das Enea Tree Museum erreichen Sie mit dem Bus 622 (Bushaltestelle St. Dionys) oder 621 (Bushaltestelle Buechstrasse West)
Zu wissen
Die Gärten sind auch der ideale Ort für Feste und wichtige Veranstaltungen. Warum nicht eine Hochzeit in Enea Tree Museum unter freiem Himmel? Eine Zeremonie, einen Empfang, eine Präsentation, eine Veranstaltung, aber auch eine Begegnung oder eine Zusammenkunft zwischen diesen alten erhabenen Geschöpfen? Eine perfekte Alternative zu den ‘'open spaces'' ist eine stilechte viktorianische Orangerie, ausgestattet mit multimedialen Technologien und neuen Infrastrukturen. Der charmante Glaspavillon ist ideal für Firmenveranstaltungen, kulturelle und künstlerische Ausstellungen, Kongresse, Galas und Privatveranstaltungen für 20 bis 200 Personen.
Geschichte
Im Jahr 2010 öffnete das Baummuseum, angelegt in einem atemberaubend schönen, 75‘000m2 grossen Park in der Nähe des Zürcher Obersees in Rapperswil-Jona, Schweiz offiziell seine Tore für Besucher. Es zeigt eine grosse Anzahl ausgewählter Bäume aus der Sammlung des Schweizer Landschaftsarchitekten und weltweit bekannten Bäumesammlers Enzo Enea.
In einer Serie von offenen Räumen im Freien zeigt Enea dem Baum seine Wertschätzung, indem er ihn als raumbildendes Objekt einsetzt, auf eine Art und Weise, die seiner einzigartigen Ästhetik, Nachhaltigkeit, Geschichte und lebenswichtigen Funktion gebührend Respekt erweist.
Die Baumsammlung Eneas setzt sich ausschliesslich aus Arten unserer Klimazone zusammen. Im Museum stehen über 50 Bäume aus über 25 Arten, einige davon sind über 100 Jahre alt und erzeugen dadurch eine Aura der Unvergänglichkeit. Weitere 100 Bäume und Pflanzen stehen im Park, der das Baummuseum umschliesst. Auf der gesamten Anlage von Enea Landschaftsarchitektur stehen über 3000 exklusive Gehölze, die Enea über die letzten 20 Jahre gesammelt hat.
Skulpturen zeitgenössischer Künstler knüpfen an die alte Idee an, Kunst und Natur zu einer Einheit zu verbinden. Mit diesem Baummuseum hat Enzo Enea erstmals seine Vision umgesetzt und Landschaft, Botanik, Architektur, Kunst und Design sorgfältig kombiniert.

Themen & Kommende Veranstaltungen

THEMA
FOR FOREST
The Unending Attraction of Nature

THEMA
Vegetable Gardens, Botanical Gardens and Special Collections

Gärten
in der Nähe

Entdecken:
was zu tun,
wo man essen kann,
wo schlafen

Städte
in der Nähe

Registriere dich für unseren Newsletter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmelden zum Newsletter

3.236.212.116 - Sun Sep 26 04:31:41 2021 (UTC Time)
Privacy Policy